Blog

Was ist der Sinn des Lebens?

Spread the love

 

Zu spüren, zu erahnen oder genau meinen Sinn zu kennen, wird mein Leben nachhaltig ändern. Wenn ich den Sinn des Lebens erkannt habe, gibt es keine Unsicherheit mehr und auch keine Hoffnungslosigkeit. Die Suche hat ein Ende und ich bin bereit in Vollkommenheit zu leben. Deshalb möchte ich dir ein paar Definition mit auf den Weg geben, die es dir erleichtern werden, den wahren Sinn des Lebens zu erkennen. 

Das Leben ist uns ein Geschenk und wir sollten nicht einfach nur ziellos umher gehen. Denn am Ende des Tunnels gibt es ein Licht. Und obwohl jeder irgendwie einen anderen Sinn des Lebens verspürt, gibt es neben dem individuellen Sinn auch einen allgemeinen Sinn

Der allgemeine Sinn

Der allgemeine Sinn des Lebens ist, die Vollkommenheit meines wahren Selbst immer vollkommener zum Ausdruck zu bringen. 

Wenn wir unser Ego fallen lassen und zu unserem wahren Selbst zurückkehren, können wir dessen Vollkommenheit immer mehr zum Ausdruck bringen. Dazu müssen wir uns von allen Rollen, Urteilen und unbewussten Abläufe, befreien und zu Bewusstsein kommen. Wir spüren in uns hinein, wenn wir bei unserem wahren Selbst angekommen sind, sind wir wirklich Selbstbewusst. Wir bringen die Vollkommenheit unseres wahre Selbst zum Ausdruck, indem wir zu dem werden, der wir immer waren und der wir immer sein werden. Wir lassen die Fülle des Lebens durch uns hindurchfließen, alle Blockaden und jedes Mangeldenken sind aufgelöst. Alles, was uns zurückgehalten hat. Jetzt sind wir nur wir selbst und beginnen jeden Augenblick zu erfüllen, es gibt keine Vergangenheit und Zukunft mehr, wir sind angekommen im Hier und Jetzt.

Zum allgemeinen Sinn des Lebens gehört aber auch Evolution. Evolution bedeutet Entwicklung, führt zur Entfaltung und letztendlich zur Erfüllung.

Wir sind ständig in einer Entwicklung, ob bewusst oder unbewusst, kein Tag ist gleich wie ein anderer. Wir, als ganzes, als Menschheit sind gerade in einem Entwicklungsprozess, aber auch ich und du als Einzelner. Alles ist vergänglich, wir sind in einem ständigen Veränderungsprozess, der auf natürliche Weise abläuft. Er ist ein Teil des allgemeinen Sinn des Lebens und deswegen dürfen wir auch bewusst an diesem Veränderungsprozess teilnehmen. Das Selbstbewusstsein ist ein Teil von einem globalen Bewusstsein.

Indem wir unser Selbst entfalten, tragen wir einen Teil zur globalen Veränderung bei. Durch unsere Entwicklung wird Entfaltung erst möglich und wir gelangen zur Erfüllung. 

Dazu gehört aber auch, dass ich Altes loslasse und Neues zulasse. Aber hier wären wir schon wieder bei einem neuen Blogartikel.

 

Zusammengefasst, der allgemeine Sinn des Lebens ist, zu uns selbst zurückzufinden, unsere wahre Natur zum Ausdruck zu bringen, aus unserem wahren Selbst heraus zu handeln. Dann haben wir Vollkommenheit erreicht. Wir sind ganz geworden, wir sind nicht mehr getrennt vom Ganzen sondern wir sind das Ganze.
 

Der einzigste Sinn

Der einzigste Sinn des Lebens ist, Erfahrungen zu sammeln aus denen Erkenntnisse werden. Erkenntnisse sind nämlich das einzigste, was ich mitnehmen kann aus meinem Leben. Denn alles was ich Materielles anhäufe kann ich nicht mitnehmen. Das was mir wirklich weiterhilft in diesem Leben sind die Erkenntnisse die ich sammle. 

Das bedeutet nicht nur totes Wissen ansammeln,sondern das gelernte auch in Leben umzusetzen. Erfahrung zu machen und daraus Erkenntnisse zu gewinnen. Das Leben ist ein Lernprozess indem Veränderung stattfindet. Und durch die richtigen Erkenntnisse lassen wir bewusst die richtige Veränderung stattfinden.  

Das Leben ist dazu, dass wir immer weiter lernen und so zu einem immer weiteren Bewusstsein kommen. 

Zusammengefasst: Der einzigste Sinn des Lebens ist, Erfahrungen zu sammeln aus denen Erkenntnisse werden.
 

Der individuelle Sinn

Der individuelle Sinn ist es, meine Aufgabe im Leben zu erkennen. Auch zu erkennen, dass ich meine Hauptaufgabe bin. Meine Aufgabe des Lebens ist eine Aufgabe, die mich erfüllt und gleichzeitig etwas zum Allgemeinwohl beiträgt. Doch um diese Aufgabe zu finden, ist es eben auch meine Aufgabe, mich selbst erstmal besser kennenzulernen. Ich kann jeden Tag etwas Neues über mich lernen, über meine Verhaltensmuster, den Umgang mit meinen Gefühlen, die Verbindung zu meinem Umfeld, meine Stärken und Schwächen. Wenn ich erkannt habe, dass ich selbst meine Hauptaufgabe im Leben bin, werde ich erkennen, was ich wirklich für die Welt tun kann. 

Zum individuellen Sinn des Lebens gehört es aber auch zu lernen um zu lehren. Das Gelernte dürfen wir auch anderen Menschen lehren, so sind jeder immer gleich zeit Schüler und Lehrer.

Des Lebens ist für jede Person anders, jeder hat eine andere Aufgabe, jeder geht einen anderen Weg. Und doch sind wir ein Ganzes, das aus einem Geben und Nehmen besteht.

 

Zusammengefasst: Der individuelle Sinn des Lebens ist, meine Aufgabe des Lebens zu erkennen, mich als Hauptaufgabe zu erkennen und zu lernen und zu lehren.
 

Ich hoffe, dieser Artikel hat dir einen Einblick gegeben und es fällt dir nun leichter, den Sinn des Lebens zu erkennen.

 

Mehr Inspiration findest du auf Instagram.

@lotusblute.bewusstsein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.